> Aktiv für Unicef

Wir sind sehr stolz darauf, dass die Regenbogenschule  zur „Schule aktiv für UNICEF“ ausgezeichnet wurde.

Zahlreiche Aktivitäten und Projekte finden seit drei Jahren zur Unterstützung des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen statt.

Die Wanderausstellung zu Rechten der Kinder im Brohltal, Vorträge an anderen Schulen und die Kinderrechte-Entdeckertour zeigen, wie wichtig es Kindern, Eltern und Kolleginnen der Regenbogenschule ist, die Kinderrechte bekannt zu machen.

Der Einsatz für die Kinderrechte und für UNICEF bereitet allen Schülern eine große Freude

– dürfen sie ihr Engagement nachhaltig und lobenswert und besonders und vor allem sich selbst als wertvoll und hilfreich erleben!

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Zeitung berichtete über uns: